Traumfänger 2.0

Der Engel erscheint Josef in einem Traum. Rembrandt, 1645. Holztafel

Psychiater interessieren sich doch für Träume, oder?

Die Seite ist zwar auf Englisch, aber sie ist wirklich sehr spannend zu lesen: sawlogs.net verzeichnet unzählige Träume der dort aktiven Mitglieder, die man nach Schlagworten oder Mitglied sortiert lesen kann. Spannend.

Weniger schön aufgemacht, aber mit 20.00 Träumen deutlich größer ist www.dreambank.net, eine Seite der University of California, Santa Cruz. Man kann sich Träume zufällig ausgeben lassen oder nach Stichworten durchsuchen. Sehr interessant.

Weißt Du, welches der häufigste Traum ist? Verfolgt zu werden ist der häufigste Traum.

Kent jemand eine vergleichbare Seite wie sawlogs.net auf Deutsch? Vielleicht eine, auf der man sich anmelden kann und sein persönliches öffentliches oder privates Traumtagebuch führen kann, und auf dem Träume der anderen zu lesen sind? Ich habe bislang noch keine gefunden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s