Bibliotherapie

Ich wußte immer schon:

“Man liest, um zu wissen, dass man nicht allein ist.”

Heute habe ich in einer Prüfung gelernt, wie das auf psychotherapeutisch heißt:

“Durch die Bibiotherapie kann ein Normalitätssignal gesendet werden.”

…oder so.

Advertisements

5 Gedanken zu “Bibliotherapie

    • Bibliotherapie ist, wenn man jemandem ein bestimmtes ausgewähltes Buch zum Lesen empfiehlt oder gibt. Er liest es und sieht dann, dass er mit seinen Problemen nicht alleine ist und findet im Buch auch Lösungsmöglichkeiten…

  1. Buchempfehlungen von Laien an Laien haben oft einen manipulativen Karakter.

    …. hier lies das mal (damit du Bescheid weißt was ICH denke und mir zustimmst), mir hatte das damals sehr geholfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s