Wie oft wird schon ein Altersheim in Essen in einem amerikanischen Geek-Blog erwähnt?

Voila_Capture12

Es war vielleicht ein kleiner Umweg durchs weltweite Netz, aber es war die amerikanische Nerd-Fun-Seite http://geekologie.com/2014/01/german-retirement-home-recreates-famous.php, die mich heute morgen auf die Internetseite des Essener Altersheimes der Contila-Gruppe brachte. Die haben einen Fotokalender erstellt, in dem deren Bewohner in die Rolle bekannter Filmstars schlüpfen. Den Kalender könnt ihr hier als PDF kostenlos laden.

Advertisements

4 Gedanken zu “Wie oft wird schon ein Altersheim in Essen in einem amerikanischen Geek-Blog erwähnt?

  1. Die Idee ist brilliant, leider gibt es Schönheitfehler bei der Nachbearbeitung der Bilder mit Photoshop, wie z.B. bei Po des „schwebenden“ Mannes, der mehr an einen Berg erinnert, als an ein wohlgeformtes Gesäß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s