Crack-Pfeifen Automat

Crack-Pfeifen Automat

Quelle: http://geekologie.com/2014/02/and-only-a-quarter-crack-pipe-vending-ma.php

Dieser Crack-Pfeifen-Automat steht in einem Hotel einer Drogenhilfe-Einrichtung in Vancouver, Kanada. Ob das Argument, durch saubere Pfeifen könne man die Übertragung zum Beispiel von Herpes verhindern, nun wirklich das Wichtigste an diesem Automaten ist, weiß ich nun nicht. Aber bei den Spritzen-Automaten für Heroin-Abhängige geht es auch nicht nur um die saubere Spritze, die in diesem Falle natürlich auch an sich sinnvoll ist, und wirklich hilft, übertragbare Krankheiten zu verhindern. 

Es geht auch darum, ein Bewusstsein für einen weniger schädlichen Gebrauch zu entwickeln und in Kontakt mit den Konsumenten zu kommen. Dann kann man weitere Hilfen vermitteln. 

Also ´ne gute Sache, um in´s Gespräch zu kommen, so ein Pfeifen-Automat…

Advertisements

2 Gedanken zu “Crack-Pfeifen Automat

  1. mit wem genau soll man da ins Gespräch kommen? Mit dem isoliert aufgestellten Automaten??? Mit Sozial“menschen“ jeglicher Coleur?

    Wenn das „Ding“ integriert wäre in einen Raum, in dem ständig ein fachlicher Ansprechpartner ist– ok.
    So sieht das „Ding“ sehr isoliert auf weiter (m!) Flur aus..
    Und damit „kommunikationsungeeignet“

    • Er erwähnt doch, dass der Automat in einer Drogenhilfe-Einrichtung in Vancouver steht. Ob es nun in einer versteckten Ecke ist, lässt sich anhand des Bildes nun wirklich nicht sagen.
      Ich finde es ist besser, man geht auf Drogenabhängige zu und holt sie aus dem üblichen Milieu heraus, um eine Anlaufstelle und Hilfe anzubieten, als dass man sie alleine lässt. Genau aus diesem Grunde gibt/gab es auch die sogenannten „Fixerstuben“ in verschiedenen europäischen Großstädten.
      Entkriminalisierung der Konsumenten ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Anti-Drogenpolitik.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s