PsychCast 004: Das perfekte Leben

Die neue Episode des PsychCast ist online!

In der vierten Sendung sprechen wir locker über Dr. Drew, die Fragilität des Lebens, unsere Anspruchshaltung an das Schicksal, Coping, den Wunsch nach Kontrolle, Erwartungen an die Medizin, Genuss, Kindererziehung, Partnerschaften, Ariadne von Schirach (Interview, “Du reichst mir”), Verabredungen, den technischen Fortschritt der 80er Jahre, Wasser als wichtigstes “Medikament” des alten Menschen, “Berufseinstieg Arzt“, “Food-Porn” in den sozialen Netzwerken, Pharmaunternehmen, ein neues “Skill”, den Kinder-Cheftag und die 2Do App.

Ihr findet die aktuelle Episode hier, wie immer unter http://www.psychcast.de, dort oder bei iTunes könnt ihr sie auch einfach abonnieren.

Viel Spaß!

Advertisements

5 Gedanken zu “PsychCast 004: Das perfekte Leben

  1. Ich fands gut und sehr unterhaltsam. 🙂 Ich habe trotzdem einen Verbesserungsvorschlag – Mir persönlich fehlten Meinungen von denen, die es betrifft, die durch ihre Erfahrungen „Experten“ in Sachen Coping usw. sind. Wenn nur Außenstehende über sowas reden, wird das alles so mechanisch. Ich fänd es cool, wenn man verschiedene Meinungen hört – Die Meinungen von Außenstehenden (mit fachlichem Hintergrund), die Meinungen von Betroffenen mit guter Anpassungsfähigkeit (verschiedene Lebenssituationen) und diejenigen, die mit Schicksalen hadern. Interessant wären sicher auch Menschen, die sowas wie Unglück noch nie erlebt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s