Dr. Google

PsychCast Logo

Alexander und ich wollen die nächste Episode unseres PsychCasts zum Thema Medizin, Psychiatrie, Psychotherapie und das Internet machen. Neben der Tatsache, dass Patienten sich im Internet über ihre Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten informieren, gibt es ja auch einzelne Therapiemöglichkeiten im Netz. 

Habt ihr Ideen, Fragen, Vorschläge, die wir berücksichtigen sollten? Ideen? Anregungen? Dann schreibt sie hier gerne in die Kommentare!

Advertisements

5 Gedanken zu “Dr. Google

  1. Es wäre gut, dass auch über Foren gresprochen wird. Zu jedem Thema gibt es heutzutage ein Forum; zum Thema psychische Erkrankungen gibt es Foren, die von Betroffenen, Selbsthilfegruppen und auch ab und zu von Professionellen geleitet wird. Es geht um Erfahrungen, aber auch ganz oft um Rat. Ich weiß nicht, wie es mit anderen Therapiemöglichkeiten im Netz bestellt ist, die Foren sind für gewöhnlich kostenlos, was sie attraktiv macht. Die Qualität ist allerdings unterschiedlich und für meinen Eindruck nimmt guerilla- marketing zu.

  2. Ich finde auch das Thema Selbsthilfeforen relevant (z.B. PsychCentral). Ich finde es beeindruckend, wie sehr die Community in der Lage ist Einzelnen Unterstützung zu geben — vor allem im Sinn von „wir hören Dir zu und verstehen Deine Probleme“.

  3. Guten Tag, die Klopfttechnik gehört zu einer Gruppe von Techniken, von denen man annimmt, das sie dem Gehirn Reize quasi von aussen bieten. Da das Arbeitsgedächtnis (vergleichbar dem RAM beim PC) nur eine begrenzte Anzahl von Reizen zu verarbeiten im Stande ist, kann es sich dann weniger mit Grübeln beschäftigen. Die Verfechter der jeweiligen Techniken zu denen neben EMDR meiner Meinung nach auch Techniken zur Unterdrückung von Krampfanfällen und Bewegungsstörungen mit unwillkürlichen Bewegungen, z.B. die Dystonie gehören, aber im weiteren Sinn auch das Kratzen bei Juckreiz, mögen meiner Meinung widersprechen, dass es sich auch beim Klopfen letzlich um den gleichen Wirkmechanismus handeln dürfte. Das Verfahren kann m.E. wirksam sein – ausprobieren! Gruss, D. Buys Facharzt Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s