Neuzugang in den Psychiatrie-Blogs: MadMike

Auf der Unterseite Psychiatrie-Blogs sammele ich ja blogs, die sich um bestimmte psychiatrische Probleme drehen. Zum Thema Abhängigkeit gibt es irgendwie wenig blogs. MadMike, der direkt und unzensiert über Heroinabhängigkeit schreibt, hat mir erlaubt, ihn zu verlinken. Ich meine ja immer, dass man so lernt:

  1. Buch lesen
  2. Mit Patienten sprechen
  3. Buch lesen
  4. Mit Patienten sprechen
  5. Patienten behandeln und Erfolg beobachten
  6. Buch lesen
  7. Mit Patienten sprechen
  8. goto 5

Wenn ihr aus irgendeinem Grunde gerade keinen Patienten zum Thema Heroinabhängigkeit habt, kann die Lektüre eines blogs schon mal weiter helfen…

3 Gedanken zu “Neuzugang in den Psychiatrie-Blogs: MadMike

  1. Ray 25. Januar 2016 / 21:32

    Halli Hallo und wo gibt es die schönen bunten benzodiazepine – immer nur lesen ist doch vielleicht langweilig?
    LG Ray

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.