Ein frischer PsychCast ist erschienen: Welches Neuroleptikum ist das kleinste Übel?

Auf besonderen Hörerinnenwunsch (Danke für den Vorschlag, Anne!) besprechen wir in der fünfunddreißigsten Ausgabe des PsychCast, wie man die Wahl für ein Neuroleptikum trifft. Neuroleptika, auch Antipsychotika genannt, sind Medikamente gegen Psychosen, die u. a. wahnhaftes Erleben, Paranoia und Halluzinationen erzeugen können. Was ihre Therapie mit Blumen gießen zu tun hat, erfahrt Ihr in der Sendung.

Hier geht´s zur Sendung: http://psychcast.de/pc035-neuroleptika-die-suche-nach-dem-kleinsten-uebel/

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein frischer PsychCast ist erschienen: Welches Neuroleptikum ist das kleinste Übel?

  1. Hallo PTG-Team,

    wenn man Schlafprobleme im Rahmen einer Bipolaren
    Störung hat und Seroquel 100mg
    nicht so empfehlenswert ist, was dann?

    Ich danke für eine allgemeine Einschätzung und
    beste Grüße

    PH

      • Hallo,

        ich hatte das zuvor. Er meint, es hätte
        mehr Auswirkung auf die geistige
        Leistungsfähigkeit u Konzentration.

        Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s