Opiat Umrechnungstabelle

OK, nachdem wir nun hier mit der versammelten Followerpower festgestellt haben, welche Opioide bei Schmerztherapien im Rahmen von psychiatrischen Behandlungen immer wieder vorkommen und daher relevant sind, habe ich die oben abgebildete Opioid-Umrechnungstabelle erstellt. Die Zahlen sind aus unterschiedlichen Quellen zusammengestellt. Dabei muss man sich klar machen, dass eine rein mathematische Umrechnung nicht möglich ist, beim einzelnen Patienten kann eine hier als äquivalent angegebene Dosis im Einzelfall eine andere Wirstärke zeigen. Die Nebenwirkungen sind sogar noch öfter unterschiedlich. Ich habe die Tabelle sehr gewissenhaft zusammengetragen, kann aber natürlich dennoch keine Garantie für die hier aufgeschriebenen Dosierungen übernehmen. Diese müssen in der Fachinfo des jeweiligen Medikamentes nachgesehen und individuell eingestellt werden.
Ich hoffe auf ebenso lebhafte Kommentare und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge!

6 Gedanken zu “Opiat Umrechnungstabelle

  1. Sportliche Ausgangsdosierungen in der ersten Spalte! Ich hätte mit dem Viertel der Dosis angefangen. Auch die Enddosierungen finde ich persönlich etwas hoch gegriffen, 600 mg Tramal würde ich sicherlich niemandem verordnen. Ansonsten eine schöne und brauchbare Übersicht!

  2. Nützliche Zusatzinformationen, allerdings auf Kosten der Übersichtlichkeit der Tabelle:
    – biologische Verfügbarkeit in der jeweiligen Applikationsform
    – Halbwertzeit
    – falls hepatisch metabolisiert: CYP450-Isoformen, deren Substrat die jeweilige Substanz ist
    – falls vorhanden: aktive Metaboliten (+ deren HWZ)
    – falls vorhanden: nicht-pharmakokinetische Wechselwirkungen mit psychiatrischer Standardmedikation (z.B. Serotonin-Syndrom unter Tramadol + SRI)

  3. Das Oxycodon+Naloxon ist redundant. Bei Buprenorphin würde ich nicht Subutex als Präparat nennen, da Subutex keine Zulassung zur Schmerzbehandlung hat, sondern nur zur Substitutionstherapie. Besser wäre Norspan, Transtec oder Temgesic.

  4. „Opioide sollten stets mit Nicht-Opioiden kombiniert werden“ würde ich streichen. Ich halte diese Empfehlung für fragwürdig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.