Corona Update 15.05.2020

Die Lage in den Kliniken beruhigt sich und die Knappheit von Materialien ist praktisch vorbei. Auch die PCR-Testkapazität ist jetzt so hoch, dass wir unser Aufnahmescreening so verändern konnten, dass wir jetzt nicht nur Patient:innen mit einem besonderen Risikoprofil bei Aufnahme testen, sondern alle Patienten, die stationär aufgenommen werden. Patienten mit planbaren Aufnahmen bitten wir zwei Tage vor der Aufnahme zu uns, um einen Nasen-/Rachenabstrich auf Corona durchzuführen, bei negativem Ergebnis nehmen wir diese Patienten dann auf. Bei ungeplanten Aufnahmen führen wir die Testung am Aufnahmetag durch und isolieren die Patienten bis zum Ergebnis der PCR-Untersuchung. Lediglich Patienten fürs Schlaflabor und die Tagesklinik testen wir nicht, da diese Patienten wie ambulante Patienten täglich draußen sind und also eigentlich täglich getestet werden müssten. Alle Patienten vor einer stationären Behandlung testen zu können erhöht die Behandlungssicherheit auf jeden Fall sehr, es ist gut, dass das jetzt möglich ist.

Das aktuelle vollständige Vorgehen findet ihr hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.