Corona Update

Die Corona-Lage bleibt erfreulich ruhig. Für den Fall, dass eine nicht isolierte stationäre Patient:in positiv auf Corona getestet werden würde, haben wir folgende Schritte festgelegt:

  1. Die Dienstärzt:in prüft, ob die betroffene Patient:in entweder
    • in eine somatische Klinik verlegt werden muss
    • für 14 Tage in häusliche Isolierung entlassen werden kann, oder
    • für 14 Tage auf der Station in einem Einzelzimmer isoliert wird
  1. Die positiv getestete Patient:in wird von nur einer festgelegten Bezugsperson aus jeder Berufsgruppe betreut.
  2. Die Station wird für 14 Tage kohortenisoliert.
  3. Die Stationsärzt:in der jeweiligen Station nimmt jeder Patient:in einen Rachenabstrich auf Corona ab.
  4. Die Betriebsärztin untersucht alle Mitarbeiter:innen der betroffenen Station sowie alle Mitarbeiter:innen, die Kontakt zur Indexpatient:in hatten, auf Corona.
  5. Es gilt ein sofortiges Besuchsverbot für die betroffene Station.
  6. Die Dienstärzt:in informiert sofort, also auch am Wochenende, folgende Personen:
    • E-Mail an den Hygiene-Verteiler der Klinik
    • Anruf der pflegerischen Hintergrunddienstes
    • Anruf der diensthabenden Oberärzt:in
    • Anruf beim Gesundheitsamt

Die aktuelle Fassung aller unserer Regelungen zum Download als PDF findet ihr hier:

2020_06_12 Corona Update

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.