Ein Gedanke zu “PsychCast goes TikTok

  1. Christian 28. Juli 2022 / 09:33

    Ernsthaft? Schonmal mit den Filtermechanismen und der Informationspolitik von Tiktok beschäftigt?
    https://netzpolitik.org/2020/shadowbanning-tiktok-zensiert-lgbtq-themen-und-politische-hashtags/
    https://netzpolitik.org/2022/xinjiang-wie-tiktok-die-unterdrueckung-der-uiguren-verschweigt/
    https://netzpolitik.org/2022/norwegische-recherche-kein-krieg-im-russischen-tiktok-feed/

    Nur 3 Beispiele von vielen. Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen warum man diesen Dienst nutzen kann. Nachdem ich meinen Kindern (14,17J) diese Hintergrundinformationen zu lesen gab haben sie aufgehört Tiktok zu benutzen. Ich empfehle das jedem!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..