5 Gedanken zu “Neues Video zu Bupropion ist online!

  1. Metz Arne 6. Januar 2023 / 13:59

    Sehr geehrter Dr. Dreher,

    Ich bin über eine Aussage in dem Video zu Bupropion gestolpert, nämlich die, dass Bupropion häufig eine Manie | Switch zur Manie induziere. Im Benkert / Hippius 12. Auflage Seite 219 werden SSRI und Bupropion mit einem geringen Risiko eine Manie oder Hypomanie zu induzieren benannt. Meine persönliche Erfahrung spiegelt dies auch wieder Sertralin 25 mg oder Bupropion 150 mg sind eine Option, wenn man sich zur Gabe eines AD entscheidet.
    Beste Grüße Arne Metz

    • 024680 7. Januar 2023 / 10:48

      Es ist doch eine Binsenweisheit, dass bei bipolarer Depression keine Antidepressiva gegeben werden sollen, sondern nur Phasenprophylaktika oder bestimmte, dafür zugelassene Neuroleptika. Bupropion ist auch bei Schizophrenie mit Depressionen bestimmt keine gute Wahl!

      • Klaus 15. Januar 2023 / 08:42

        Man muss immer im Einzelfall entscheiden. Wegen der Heterogenität der Patientengruppen habe ich über die Jahre die Erfahrung gemacht, dass in der Psychiatrie die Aussagekraft von Studien vergleichsweise gering ist.
        Wenn ein depressiver Patient – ob nun bipolar oder nicht – schwerste Antriebsstörungen hat, dann kann Bupropion im Einzelfall eine relevante Verbesserung der Lebensqualität bedeuten und den Pat. u.U. erst in die Lage versetzen, nicht-medikamentöse antidepressive Strategien anzuwenden.
        Manchmal muss man halt Risiken gegeneinander abwägen, bestenfalls natürlich im Dialog mit dem betroffenen Patienten.

  2. Metz Arne 6. Januar 2023 / 14:01

    Sehr geehrter Dr. Dreher,

    Ich bin über eine Aussage in dem Video zu Bupropion gestolpert, nämlich die, dass Bupropion häufig eine Manie | Switch zur Manie induziere. Im Benkert / Hippius 12. Auflage Seite 219 werden SSRI und Bupropion mit einem geringen Risiko eine Manie oder Hypomanie zu induzieren benannt. Meine persönliche Erfahrung spiegelt dies auch wieder Sertralin 25 mg oder Bupropion 150 mg sind eine Option, wenn man sich zur Gabe eines AD entscheidet.
    Beste Grüße Arne Metz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..