PC098 Delir – Mit Markus Boss ist online

Im 98. PsychCast sprechen wir mit einem Experten auf dem Gebiet des Delirs, Herrn Markus Boss, Oberarzt in der Gerontopsychiatrie des Vitos Klinikums Gießen. Wir sprechen über die Prophylaxe von Delirien, über verschiedene Ursachen, Behandlungsmöglichkeiten und Langzeitverläufe von Delirien. Die Episode findest Du online hier und kannst sie auch gleich hier auf dieser Seite hören:

Herrn Boss findest du hier: 

Die Priscus-Liste zeigt Medikamente, die im Alter oft schlecht vertragen werden und mögliche Austauschstoffe. Du findest du hier: http://priscus.net/download/PRISCUS-Liste_PRISCUS-TP3_2011.pdf.

Ein Video von mir zum Thema Delir findest Du hier:

Off topic: Ich mach die Greta und habe zu Naturstrom gewechselt

Vielen Dank | 100 erneuerbare Energien von NATURSTROM 2019 11 02 08 48 46

Wer sich dafür interessiert: Ich habe eben den Strom- und Gasanbieter gewechselt, ich bin zu Naturstrom gegangen. Dort bekomme ich 100 % Strom aus regenerierbaren Energien. Und zwar nicht über obskure Zertifikatehandel, sondern aus echten Windrädern und Wasserkraftwerken. Beim Gas kann man wählen, welchen Biogasanteil man haben will, zu etwas unterschiedlichen Kosten. Der Rechner auf der Homepage zeigt, wieviel Gas und Strom beim eigenen Verbrauch kosten werden, für mich ist der Preis im Tarif mit 10 % Biogas für Gas gleich und auch der Strompreis ist genau so hoch wie der, den ich aktuell bei Rheinenergie zahle.

Wenn ihr was für die Umwelt tun wollt, dann wechselt auch zu Naturstrom. Wenn ihr zugleich den großartigen Politkpodcast „Lage der Nation“ unterstützen wollt, dann macht ihr den Wechsel über diesen Link.

PC097 Babyblues, Coaching, Umwelt, Yoga – der Hörer-Call-In #1

Wir sprechen im großen PsychCast Call-In mit Kathrin, Judith, Verena und Nicola. Es geht um Babyblues, Wochenbettdepression, Altersdepression, schwangere Männer und Erwartungen, Kreißsaal-Traumata, LifeCoaching, Podcasting, Psychotherapie, SUVs, Umweltschutz, ForFuture, Moral, Gewohnheiten, Destruktivität, Teams, Zusammenhalt, Yoga, Sport und Selbstbeobachtung sowie vieles andere mehr.

Hier findet Ihr die Podcast-Folge incl. Video: https://youtu.be/f0bjr5uwHDs

Hier die Links zur Show:
https://psychotrifftcoach.de/
https://psychologistsforfuture.org/de/
https://www.facebook.com/pg/www.handsOM.de/

Unsere Lieblings-App und unseren Partner Blinkist findet Ihr hier:
https://www.blinkist.com/de/nc/partners/psychcast

Wir danken dem PsychCast-Freundeskreis, der die Produktionskosten unseres Podcasts auch diesmal übernommen hat, DANKE! https://steadyhq.com/de/psychcast

Es besteht gegenwärtig ein Lieferengpass für Venlafaxin…

Medikamentenlieferengpässe in der Somatik machten in den letzten Monaten immer öfter die Runde; in der Psychiatrie blieben wir davon bislang weitgehend verschont. Gegenwärtig besteht jedoch ein Lieferengpass bei Venlafaxin. Patienten, die schon auf Venlafaxin eingestellt sind, müssen nicht umgestellt werden. Von Neueinstellungen auf Venlafaxin sollte man aber im Moment absehen. Am ehesten vergleichbar mit Venlafaxin ist wohl Duloxetin, Anhaltspunkte für die Umrechnung der Dosierungen findet ihr hier.

Darf ich mit Medikamenten Auto fahren?

In diesem Video erkläre ich, welche Überlegungen ich anstelle, wenn ich einen Patienten berate, ob er trotz psychiatrischer Erkrankung und Medikation wieder Auto fahren darf.

Vertragen sich meine Psychopharmaka mit Alkohol?

Die meisten Ärzte sagen dazu: „Nein, verzichten sie am Besten ganz auf Alkohol, wenn sie Medikamente einnehmen“. Das ist ja auch ein gut gemeinter Rat. Aber die Wahrheit ist etwas differenzierter. Wenn du wirklich wissen willst, welche Wechselwirkungen zwischen Alkohol und bestimmten Psychopharmaka typischerweise auftreten können, und welche Überlegung ich anstelle, wenn ich diese Frage beantworte, dann guck dir dieses Video an…

Morgen ist bei uns „Stromloser Tag“

Also, wir sind vorbereitet. Morgen feiern wir mit den Kindern den „stromlosen Tag“. Gut, der Kühlschrank bleibt eingeschaltet, ich will ja nicht meine geliebten tiefgefrorenen Gemüse verlieren. Alle anderen elektronischen Geräte bleiben für einen Tag ausgeschaltet und wir machen lauter umweltfreundliche Sachen. Wir haben uns sogar schon Papier Bücher beschafft. Strange…